Allgemeine Geschäftsbedingungen
Der Vertrag kommt durch eine Bestellung unter Annahme der folgenden Allgemeinen
Geschäftsbedingungen zustande.
Die angegebenen Preise enthalten die Mehrwertsteuer. Bücher unterliegen in Deutschland und der
Schweiz im Normalfall der Ladenpreisbindung.
Selten können - meist nur geringfügige - Preisabweichungen gegenüber den im Katalog
angegebenen Preisen vorkommen.
Wir handeln, aber feilschen nicht.
Falls die Neufassung des Rabattgesetzes hier und dort die Erwartung geweckt habe sollte, jeder
Preis liege auf dem Verhandlungstisch, müssen wir Sie enttäuschen. Für Bücher gelten feste
Ladenpreise, die wir einhalten müssen.
Der Versand erfolgt innerhalb von Deutschland in der Regel portofrei auf Gefahr des Käufers.
Sonstige Verpackungskosten fallen bei uns nicht an. (Bei der postalischen Zustellung von
Bindesachen/Formularvordrucken und antiquarischen Büchern berechnen wir Ihnen die
anfallenden Portokosten. Antiquarische Bücher werden ab einem Warenwert von Euro 50,00
portofrei geliefert.)
Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Ware ohne Abzug in voller Höhe fällig.
Die Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung im Eigentum der Kemptener
FachSortiment Recht und Wirtschaft GmbH
(§ 455 BGB).
Alle Daten des Kunden werden vertraulich behandelt. Die Kemptener FachSortiment Recht und
Wirtschaft GmbH ist berechtigt, die Daten des Kunden elektronisch zu speichern und im Rahmen
der Geschäftsbeziehungen zu verwenden.
Erfüllungsort und Gerichtsstand beim Vertragsabschluß zwischen Kaufleuten ist Kempten. Im
übrigen gilt ausschließlich deutsches Recht, UN-Kaufrecht ist nicht anwendbar.
Sollte sich eine Bestimmung der AGB als unwirksam erweisen, so wird infolgedessen die
Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen AGB´s nicht berührt. Anstelle der unwirksamen
Bestimmung tritt die gesetzliche Regelung in Kraft.
Im übrigen gelten bezüglich Widerrufs- und Rückgaberecht die Bestimmungen des ?Gesetzes über
Fernabsatzverträge und andere Fragen des Verbraucherrechts? (vom 30.06.2000).
Dies bedeutet für Sie als Privatverbraucher: Innerhalb von 2 Wochen ab Wareneingang bei Ihnen
können Sie Ihre Bestellung widerrufen. Der Widerruf muß keine Begründung enthalten. Er muß
aber schriftlich, auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Sache
erfolgen. Das Gesetz schreibt vor: Die Rücksendekosten sind bis zu einem Warenwert von 40
Euro von Ihnen zu tragen. Bei einem Warenwert über 40 Euro tragen wir gemäß Fernabsatzgesetz
die Kosten der Rücksendung. Trotz gegenteiliger Meinung des Gesetzgebers fänden wir es fair,
wenn Sie Ihre Rücksendung wie bisher frei machen würden.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Ihnen vor Ihrer Bestellung auch ausgedruckt
werden!
Sonstiges:
Wir führen die Formulare des RNK-Vordruckverlages, wie z.B. Mietverträge, Mahnbescheide,
Arbeitsverträge. (Auch hier berechnen wir bei der postalischen Zustellung die anfallenden
Portokosten.)
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die
Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann -
so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten
distanziert. Wir haben auf dieser Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese
Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die
Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen
Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen.
Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage ausgebrachten Links.
Markenschutz:
Geschützte Namen gehören ihrem Eigentümer. Sämtliche auf diesen Webseiten erwähnten
Namen von Marken, Waren oder Informationsanbietern werden ohne Gewährleistung der freien
Verfügbarkeit wiedergegeben. Die Namen sind entweder eingetragene Warenzeichen oder sollten
als solche betrachtet werden. Dies gilt auch für ausgelagerte Seiten dieser Webseite.

 

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Unsere Email-Adresse lautet info@kefs.de